Eigentumsbeschränkungen (ÖREB) Nidwalden

ÖREB-Kataster
Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster) ----- Der ÖREB-Kataster bezweckt, zuverlässige Informationen über den von Bund, Kantonen und Gemeinden bezeichneten öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen zugänglich zu machen. Daher stehen die Erhöhung der Rechtssicherheit im Bereich des Grundeigentums und der zu erwartende volkswirtschaftliche Nutzen im Vordergrund. Die Kantone Nidwalden und Obwalden haben in den Jahren 2012 bis 2014 ein Pilotprojekt durchgeführt. Beide Kantone sind nun in die Betriebsphase eingetreten. Es wurde viel in die Zuverlässigkeit und Qualität der Daten investiert. Dennoch kann bei dem noch "jungen" Projekt nicht ausgeschlossen werden, dass noch allfällige Umstimmigkeiten auftreten können. In diesem Fall melden Sie diese bitte der GIS Daten AG: stans@gis-daten.ch (Kanton Nidwalden) bzw. sarnen@gis-daten.ch (Kanton Obwalden). Noch fehlende ÖREB-Themen werden nach einem separaten Programm durch den Bund und die Kantone Nidwalden und Obwalden in den Kataster integriert.