Verkehr

RBBS
Räumliches Basisbezugssystem Strassen (Kantonale Strassenachsen).
Strassenlärm
Der Lärmbelastungskataster gibt Auskunft über die ermittelte Lärmbelastung (Immission) und über allfällige Grenzwertüberschreitungen bei einzelnen Gebäuden entlang von Kantonsstrassen und teilweise entlang von Gemeindestrassen. Die Grenzwerte sind abhängig von der Empfindlichkeitsstufe, die einer Nutzungszone zugewiesen ist. Je tiefer die Empfindlichkeitsstufe, desto strenger sind die Belastungsgrenzwerte. Die Lärmemissionen (Lärmquellen) der Strassen sind pro Strassenabschnitt abrufbar. Die Lärmemissionen sind abhängig von der Verkehrsmenge und -zusammensetzung, der Geschwindigkeit, der Steigung und des Strassenbelags. Aus den Emissionen ergeben sich - unter Berücksichtigung von Ausbreitungsfaktoren - die Lärmbelastungen (Immissionen) an den Gebäuden. Angaben zu den Lärmbelastungen durch Nationalstrassen sind bei der Abteilung Umwelt erhältlich.