GIS Daten AG - Parallax Curves
GIS Daten AG - Parallax Curves

Daten- und Darstellungsmodelle

Die GIS Daten AG erarbeitet zusammen mit den zuständigen Fachstellen Geodatenmodelle für die im GIS verfügbaren Geobasisdaten. Dabei gelten die vom Bund festgelegten Datenmodelle als minimale Modelle. Die Geodatenmodelle sind verbindlich und definieren die technischen Anforderungen der Geodaten und den Datenfluss zwischen den Fachstellen des Bundes, des Kantons, der Gemeinden und Planer, etc. zur GIS Daten AG (Art. 4 der Ausführungsbestimmungen zum Geoinformationsgesetz).

Das Datenmodell beschreibt die Datenstruktur und beinhaltet nur ein Schema, wie Daten zu erfassen sind (Datenschema). Es wird unabhängig von den konkreten Daten erstellt. Der Dateninhalt wird anschliessend gemäss dem zu Grunde liegenden Datenmodell erfasst. Bei dieser Methodik spricht man vom sogenannten Model Driven Approach (MDA), d.h. es gilt: zuerst modellieren, dann erfassen! Die Datenmodelle werden in der Regel in INTERLIS (SN612030, SN612031, www.interlis.ch) beschrieben. Neben den Datenmodellen werden auch Erläuterungen zum Datenmodell und weitere Dokumentationen (z.B. Darstellungsmodelle) herausgegeben, die dem Verständnis dienen.

Minimale Geodatenmodelle (MGDM)

Seit dem 1. Juli 2008 ist das Geoinformationsgesetz (GeoIG) in Kraft. Das Ziel des GeoIG ist es, die breite Nutzung von Geoinformationen für Behörden, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft zu ermöglichen. Zu diesem Zweck müssen Geodaten rasch, einfach, in der erforderlichen Qualität sowie zu angemessenen Kosten zur Verfügung stehen. Das GeoIG verpflichtet die zuständigen Stellen des Bundes und der Kantone, die Geobasisdaten in ihrem Zuständigkeitsbereich zu harmonisieren und minimale Geodatenmodelle sowie Darstellungsmodelle für die einzelnen Geobasisdatensätze zu erstellen respektive die Geobasisdaten in diesen Modellen bereitzustellen.

Eine Übersicht der minimalen Geodatenmodelle (MGDM) welche in Kraft resp. in Anhörung sind, geben die folgenden Dokumente:

Download Übersicht Umsetzung minimale Geodatenmodelle (MGDM) – PDF
Download Übersicht Umsetzung minimale Geodatenmodelle (MGDM) – Excel

Die GIS Daten AG erarbeitet zusammen mit den zuständigen Fachstellen Geodatenmodelle für alle im GIS verfügbaren Geobasisdaten. Dabei gelten die vom Bund festgelegten Datenmodelle als minimale Modelle. Die Geodatenmodelle sind verbindlich und definieren die technischen Anforderungen der Geodaten und den Datenfluss zwischen der GIS Daten AG und den Fachstellen des Bundes, des Kantons, der Gemeinden und Planer, usw. (gem. Art. 4 der Ausführungsbestimmungen zum Geoinformationsgesetz).

Die untenstehende Liste zeigt die realisierten Datenmodelle der GIS Daten AG. Bei Fragen kontaktieren Sie uns via support@gis-daten.ch oder Telefon 041 618 61 11.

Datenmodelle / DarstellungsmodelleGeobasisdaten ID
Abfallanlagen MGDMID 114
Amtliche Vermessung KGDM 
Amtliche Vermessung ZRK 
Amtliche Vermessung BUND 
Biotope MGDMID 23
Flora und Fauna KGDM 
Fruchtfolgeflächen MGDMID 68
Geotopinventare KGDM 
Gewässerraum MGDMID 190
Kantonale Ausnahmetransportrouten MGDMID 184
Kataster belastete Standorte MGDM kantonale Erweiterung ID 116
Kataster belastete Standorte MGDMID 116
Kulturobjekte OW KGDM ID 20-OW / ID 21-OW
Landwirtschaftliche Bewirtschaftung KGDM ID 153
Landwirtschaftliche Bewirtschaftung MGDMID 153
Lärmbelastungskataster für Haupt- und übrige Strassen MGDMID 144
Leitungskataster Abwasser SIA405 2008 WI ID 50-NW
Leitungskataster Abwasser VSADSS 2008 mit kantonalen Erweiterungen ID 50-NW
Leitungskataster Elektrizität SIA405 1998 ID 49-NW
Leitungskataster Fernwirkkabel SIA405 2012 ID 47-NW
Leitungskataster Fernwärme SIA405 2004 WI ID 48-NW
Leitungskataster Kabelkommunikation SIA405 1998 ID 53-NW
Leitungskataster Schutzrohr SIA405 2012 ID 50-NW
Leitungskataster Telecom SIA405 1998 ID 52-NW
Leitungskataster Wasser SIA405 2004 WI ID 51-NW
Leitungskatastermedien alle in LK Map 2D 
Nationalstrassen MGDMID 86
Naturereigniskataster MGDMID 167
Naturgefahren NW KGDM (neu) ID 166
Naturgefahren NW KGDM (alt) ID 166
Naturgefahren OW KGDM (neu) ID 166
Naturgefahren OW KGDM (alt) ID 166
Naturgefahren MGDMID 166
Natur und Landschaftsschutz KGDM 
Nutzungsplanung KGDM ID 73
Nutzungsplanung MGDMID 73
Nutzungsplanung Lärmempfindlichkeitsstufen KGDM ID 145
Nutzungsplanung Lärmempfindlichkeitsstufen MGDMID 145
Nutzungsplanung statische Waldgrenzen KGDM ID 157
Nutzungsplanung statische Waldgrenzen MGDMID 157
Nutzungsplanung Waldabstandslinien KGDM ID 159
Nutzungsplanung Waldabstandslinien MGDMID 159
Planerischer Gewässerschutz MGDMID 130 / ID 131 / ID 132
Planung der Revitalisierungen von Gewässern MGDM kantonale Erweiterung ID 191
Planung der Revitalisierungen von Gewässern MGDMID 191
Planungszonen MGDM kantonale Erweiterung ID 76
Planungszonen MGDMID 76
Richtplan kommunal KGDM ID 61-NW
Risikokataster gemäss Störfallverordnung MGDM kantonale Erweiterung ID 113
Risikokataster gemäss Störfallverordnung (Betriebe) MGDMID 113
Rollstuhlparkplätze KGDM 
Ruhezonen für Wildtiere MGDMID 195
Schutzbautenkataster MGDMID 81
Stand der Erschliessung MGDMID 74
Strada KGDM 
Umwelt und Gewässer KGDM 
Wald NW KGDM 
Wald OW KGDM 
Waldreservate MGDMID 160
Zivilschutz KGDM ID 34-NW / ID 23-OW